KlasseKartak
GRAPHIC DESIGN

Max Mustermann

In dieser Kartographie des Normativen werden jene Bilder zusammengetragen, die vorgeben, was einen „normalen“ Menschen ausmacht: eine Blaupause zur gesellschaftlichen Eingliederung.

Max Mustermann

In dieser Kartographie des Normativen werden jene Bilder zusammengetragen, die vorgeben, was einen „normalen“ Menschen ausmacht: eine Blaupause zur gesellschaftlichen Eingliederung.

38°11’51″N 24°16’15″E

Ein Urlaubsfoto

38°11’51″N 24°16’15″E

Ein Urlaubsfoto

Angewandte Festival 2022
Keyvisual: der Oskar-Kokoschka-Platz als Hüpfburg

Kampagnenstrategie: die Kunstuniversität so primitiv wie möglich zu inszenieren Clown-Gesicht auf Apple

Konzept mit Winona Hudec
(3D-Graphics plus Animation)

Ausarbeitung mit Maria Rudakova und Mandy Zaninovic

Angewandte Festival 2022
Keyvisual: der Oskar-Kokoschka-Platz als Hüpfburg

Kampagnenstrategie: die Kunstuniversität so primitiv wie möglich zu inszenieren Clown-Gesicht auf Apple

Konzept mit Winona Hudec
(3D-Graphics plus Animation)

Ausarbeitung mit Maria Rudakova und Mandy Zaninovic

Design als konstante Veränderung. Das Redesign zeichnet sich durch fast schon exzessiven Einsatz von variable Schriften aus.

Gemeinsam mit Burcu Erbay

Design als konstante Veränderung. Das Redesign zeichnet sich durch fast schon exzessiven Einsatz von variable Schriften aus.

Gemeinsam mit Burcu Erbay

A mockup in a mockup in a mockup in a mockup in a mockup in a mockup.

Eine optische Enttäuschung
131×131

 

A mockup in a mockup in a mockup in a mockup in a mockup in a mockup.

Eine optische Enttäuschung
131×131

 

Ein Redesign, das das Werbefestival von jeglichem Schnickschnack befreit und so die Essenz – auf relevante Inhalte aufmerksam zu machen – ins Zentrum stellt.

Gemeinsam mit Lukas Perend

Ein Redesign, das das Werbefestival von jeglichem Schnickschnack befreit und so die Essenz – auf relevante Inhalte aufmerksam zu machen – ins Zentrum stellt.

Gemeinsam mit Lukas Perend

Eine Pseudo-Anzeige, die das (eigentlich digitale) Personalisierungsphänomen in die Printmedienwelt überträgt und dort ins Absurde zieht.

Eine Pseudo-Anzeige, die das (eigentlich digitale) Personalisierungsphänomen in die Printmedienwelt überträgt und dort ins Absurde zieht.